7. Kantonaler Spiel- und Plauschtag

1. September 2019 in Gersau

Filme



Highlights


Wägital und Gersau siegen am Spieltag


Am Sonntag 1. September fand in Gersau der kantonale Spiel- und Plauschtag statt. Die Meitli- und Jugiriegen aus dem Kanton Schwyz hatten in unterschiedlichen Disziplinen gegeneinander anzutreten. Sämtliche zwölf vom STV Gersau ausgetüftelten Disziplinen waren Weltpremieren und verlangten den Jungathleten in ausdauernder, konditioneller und teamgeistlicher Sicht alles ab. Wer baut den höchsten Holzturm? Wer zielt mit der Feuerwehrspritze am besten? Wer hat die ruhigste Hand beim Fischen? Wer bringt beim Schwamm-Volleyball am meisten Wasser auf die andere Seite?

Bei den 7 Jugendriegen stellte sich schon bald heraus, dass die Wägitaler nur schwer zu schlagen sein werden. So konnten sie 4 der 12 Disziplinen für sich entscheiden und verpassten nur in einer Disziplin, dem Seilspringen, das Podest. Mit total 26 Rangpunkten siegten sie schliesslich souverän vor der Jugendriege Wollerau-Bäch mit 38 Rangpunkten. Der Kampf um den dritten Platz war äusserst spannend. Sowohl Gersau als auch Einsiedeln totalisierten 41 Rangpunkte. Dank der höheren Anzahl Disziplinensiege konnten sich die Gastgeber schliesslich über den dritten Platz freuen. Die Republikaner siegten bei der «Feuerwehr», dem «Menschentransport» und dem «Beachball», während die Klosterdörfler nur bei den Disziplinen «Über das Netz» und «Handtischtennis» die Nase vorne hatten.

Bei den 8 angetretenen Meitliriegen nutzten die Gersauerinnen den Heimvorteil resolut aus. Sie überzeugten mit Siegen in 9 der 12 Disziplinen. Nur beim «Fischen» (Rang 5) und dem «Memory» (Rang 7) liessen sie die ruhige Hand und die Konzentration etwas vermissen. Mit 26 Rangpunkten verwiesen sie die Meitliriegen aus Wägital und Goldau klar auf die weiteren Plätze. Beide Riegen wiesen 39 Rangpunkte auf. Da die Wägitalerinnen jedoch einen Disziplinensieg mehr verbuchen konnten, sicherten sie sich äusserst knapp den zweiten Platz.

Petrus war den jungen Sportlerinnen und Sportler wohlgesonnen und liess es erst nach dem Wettkampf regnen. Darüber freute sich auch der KSTV-Jugendverantwortliche Roger Koller. Und natürlich die Damenriege Gersau, welche die Athleten, Helfer und Zuschauer während des ganzen Tages ausgiebig verköstigte.

Download
Rangliste
Rangliste_7Kant_SpielUndPlauschtag2019.p
Adobe Acrobat Dokument 223.5 KB


Fotoalbum