Spiel- und plauschtag: 3. September 2017

Erfolgreiche Jugi

 

Die Mädchen der STV Gersau Jugend holten sich den 2. Platz am Kantonalen Spiel- und Plauschtag. Die Knaben mussten sich mit dem 4. Rang begnügen.

 

Das Wetter spielte am Sonntag, 3. September 2017 mit, als der STV Wägital in Vorderthal diesen polysportiven Vereinswettkampf für die Jugendriegen des Kantonal-Schwyzer Turnverbandes durchführte. Trotz regnerischen Prognosen fiel kein einziger Tropfen vom Himmel und am Nachmittag drangen sogar Sonnenstrahlen durch die Wolken. Genauso überzeugend waren die Organisation des Anlasses sowie die Vielfältigkeit und Kreativität der Disziplinen. Zum Beispiel mussten die Teilnehmer nach einem kurzen Hindernislauf mit Holzklötzen einen möglichst hohen Turm bauen. Oder acht Wettkämpferinnen mussten nebeneinander auf Stühlen sitzend eine Schnur durch alle Ärmel der T-Shirts ziehen und wieder zurück. Und dies möglichst oft in zehn Minuten! Die Gersauerinnen konnten bei diesem Spiel sogar einen ihrer beiden Disziplinensiege ergattern. Das grösste Gaudi bot aber der Posten „Ferienreif“. Fünf Kinder und Jugendliche mussten zehn Meter sprinten, in ein stehendes Auto hineinspringen, „Türä schletzä“, sich angurten und die Hand auf die Handbremse legen. Sobald die ganze Gruppe soweit war mussten alle wieder aus dem Auto raus und zurück rennen. Worauf gleich die nächste Gruppe drauflos rannte. Und das geschlagene zehn Minuten lang. Das machte so viel Spass, dass Livia ausser Atem fragte: „Chönd mier nid 20 Minutä lang machä, das isch soooo luschtig!“ Als Zückerchen durften die 17 Gersauer Jugendriegler versuchen, ob alle miteinander in einem Auto Platz haben. Oho, und wie sie in den Subaru passten!

 

Der ganze Tag machte nicht nur viel Spass. Wie eingangs erwähnt konnte er von den Gersauern auch erfolgreich gestaltet werden. Die Jungs hatten nebst dem Feiern eines Disziplinensiegs auch Rückschläge zu verkraften. Das „Erbsen-Saugen“ mit einem Röhrchen entwickelte sich zum veritablen Desaster. Und da die Konkurrenz durch die Einheimischen, durch Einsiedeln und die Sieger Wollerau-Bäch gross war landete man schliesslich auf dem 4. Platz.

 

Die Mädchen mussten sich nur von den sackstarken Unteribergerinnen geschlagen geben. Dank zwei Siegen und drei zweiten Rängen in den Disziplinen konnten sie sich ungefährdet den 2. Platz ergattern. Stolz und glücklich durften sie an der Rangverkündigung eine prall gefüllte Snack-Tasche entgegennehmen.



Ehrungen / Jugi Gero Cup

Bereits vor den Sommerferien ergatterten sich 19 Mädchen und Knaben das gravierte Victorinox-Sackmesser für die fleissige Teilnahme in der Jugi. Dazu mussten sie mindestens 80% (respektive 75% für die Älteren) der Aktivitäten besuchen. Livia Küttel holte sich als erstes Mädchen zusätzlich eine besondere Auszeichnung. Sie schaffte es bereits zum vierten Mal, diese Hürde zu nehmen, und bekam dafür einen persönlichen Pokal. Herzliche Gratulation!

 

Der Jugi Gero Cup ist die polysportive Jahresmeisterschaft für den älteren Nachwuchs des Turnvereins STV Gersau. In jeder Disziplin erhielt der Sieger oder die Siegerin 100 Punkte für diese Leistung. Die vier besten Resultate aus den sechs Wettkämpfen flossen in die Schlussrangliste ein. Um sich zu qualifizieren, mussten jedoch mindestens vier Disziplinen absolviert werden. Diese Hürde nahmen fünf Athletinnen und acht Athleten. Alexandrina Nigg gelang erfolgreich die Titelverteidigung und Philip Schmidig durfte erstmals den Pokal in die Höhe stemmen.

1

Nigg Alexandrina

343.3

2

Camenzind Nina

304.6

3

Zimmermann Janine

291.3

4

Küttel Livia

283.7

5

Camenzind Lena

242.2

 

 

 

1

Schmidig Philip

385.7

2

Camenzind Mirco

367.6

3

Camenzind Kilian

366.6

4

Camenzind David

361.3

5

Nigg Julian

351.3

6

Camenzind Sven 03

306.4

7

Camenzind Reto

300.6

8

Allemann Gilles

295.0

 

Download
Jugi Gero Cup 2017 Endrangliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.6 KB



Jugendsporttag: 10. Juni 2017

Robyn Rieben und Maik Müller sind die "schnellsten Gersauer"

Download
Rangliste Swiss Athletics Sprint
Rangliste_SwissAthleticsSprint_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 462.2 KB
Download
Rangliste UBS Kids Cup
Rangliste_UBSKidsCup_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 347.7 KB
Download
Rangliste Gütschlauf
Rangliste_Guetschlauf_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 376.4 KB
Download
Rangliste Klassenwettkampf
Rangliste_Klassenwettkampf_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 42.5 KB

Die Medaillen der Schnellsten Gersauerin, des Schnellsten Gersauers wurden in diesem Jahr fälschlicherweise ohne Jahreszahl ausgeliefert. Leider wurde bei der Rangverkündigung vergessen dies den TeilnehmerInnen mitzuteilen. Wir werden die entsprechenden Kleber mit der Jahreszahl nachbestellen und sie dann jedem Medaillengewinner nachliefern. Bitte entschuldigt uns dieses Maleur.


Kantonale Jugend-Hallenspiele in Schwyz

Mitte März fand die 23. Austragung dieses beliebten Spielturniers statt. Die STV Gersau Jugend nahm aus verschiedenen, teilweise wiederkehrenden Gründen nur mit einem einzigen Mädchenteam in der ältesten Kategorie teil. Das heisst, nach x (=22?) Jahren konnte erstmals keine Knabenmannschaft angemeldet werden. Welche Enttäuschung! Im Netzball und im Unihockey kämpften Nina, Petra, Livia, Alexandrina und Lena unter den Argusaugen von Betreuerin Ivana um Punkte und Ehre. Mit drei gewonnenen Spielen aus sechs Partien rangierten sie gerade in der Mitte des Feldes auf dem sechsten Platz. Da alle im nächsten Jahr nochmals antreten dürfen liebäugeln die Verantwortlichen bereits mit einem zukünftigen Podestplatz.